Freitag, 29. April 2022, Soester Anzeiger Werl / Sport lokal

Handball, Kreisklasse Hellweg, Staffel 1: Werler TV II – HSG Soest II, Sa, 15 Uhr, Dreifachhalle, Hinspiel 29:16. Die HSG II bestreitet das Saisonfinale, kann bei 10:8 Punkten

nicht mehr von Rang drei verdrängt werden. „Das war unser Mindestziel. Der Gegner soll geärgert werden“, sagte HSG-Trainer Daniel Rummel. Jana Strelcov sowie Ramona Biller sind fraglich.

Auf der Gegenseite haben die Werlerinnen bei 12:2 Punkten den TV Ennigerloh fest im Blick (18:0) und wollen vor dem Spitzenspiel am 8. Mai nicht stolpern.  ju

©2022 WTV-Handball